Logo
 
_ _ _ _ _ n _
 
       
  Der Künstler Neo Rauch
In seiner Heimatstadt Aschersleben...
...über die Subversivität des Hässlichen
  Ferienwohnung "Am Eisberg"
Ferienwohnung
Natürlich in Amberg
      er
       
 

  > Weiter

 

Gepflegte Ferienwohnung im traditionsreichen Eisberg-Viertel, ruhig und im Grünen, nur wenige Gehminuten zur Altstadt und mit Einkaufsmöglichkeiten in der nahen Umgebung. > Weiter

 
 


Ursula von der Leyen
Ich bin der Präsident!
Bahn frei für Flintenuschi?

Irgendwie erinnert die adrette political correctness von Ursula von der Leyen fatal an Hillary Clinton. Motto: Immer schön Haltung wahren! Das Fatale ist aber ja nicht die pc als solche, sondern dass diese sich praktisch nur noch um sich selber dreht, zumindest vor laufenden Kameras. Was dahinter so abgeht, war beim Rücktritt von Andrea Nahles in einem Öffentlich Rechtlichen Sender zu sehen, der einmal den Mut hatte, solches zu zeigen. Vielleicht sollte man/frau lieber doch keine Kandidatin als EU-Kommissionspräsidentin wählen, die im Hinblick auf eine authentische Gefühlsäußerung (etwa von eben jener A. Nahles als Pippi Langstrummpf) vor Lachen berstend über dem Treppengeländer des Reichstags hing. Widiwidiwer will so viel Häme schon lernen? Wir erinnern uns: Die Konsequenz aus der Kandidatur Hillary Clintons war ja dann ein Donald Trump als Präsident. Tja, das Schicksal von uns Erdenbewohnern schlägt nun mal solche Haken...
Und überhaupt: Wo ist eigentlich ein Jens Weidmann als Kandidat für den Posten des EZB-Präsidenten geblieben? Der wäre mit von der Leyen ja komplett vom Tisch. Ganz toll für deutsche Geldbeutel übrigens, wenn dann eine Christine Lagarde dort das Sagen hat. Kein Wunder, dass Macron für von der Leyen bläst...
Kommentar: Sigrid Merkl, 11.07.2019

> Weiter