Logo
 
_ _ _ _ _ n _
image
 

Kochen auf dem Steinpfalz-Portal 2011
Frauen zurück am Herd
Mit einem Kochevent haben wir die Stoapfalz zum Leuchten gebracht. Das Motto: „Frauen zurück am Herd!“ Anlass war weder der Geburtstag von Edmund Stoiber am 28.09. noch das Wiegenfest von Brigitte Bardot am selbigen Tag, sondern Frauenpower in Politik und Handel.
> weiter

Gastroszene Amberg
Café Schön Kilian
Was in Sachen „gut Essen“ alles auf eine Kuhhaut geht, beweist in Amberg der ambitionierte Jungkoch Kilian Schön. In der Ziegelgasse Nummer Zwölf hat er im Herbst letzten Jahres „Schön Kilian“ eröffnet. Im Lounge-Bereich des schicken Cafés fühlen sich auch Kinder wohl. Denn mit Kuhhäuten und klotzigen Baumstämmen als Sitzgelegenheit geht es dort richtig gemütlich zu.
Als Rezepttipp zum Ausprobieren empfiehlt Schön einen Klassiker: Kaiserschmarrn!

> weiter

Philosophen am Radlbahnhof
Vor Schönheit vergehende Worte
Ja, der Sommer 2008 war echt schön. Manche sind nie zufrieden. Da kann man nichts machen. Für uns (die Zufriedenen) hat er schon im Mai angefangen hat, und zwar am Radlbahnhof in Theuern (Lkr. Amberg-Sulzbach). Inzwischen hat der nette Treff im Vilstal wieder geöffnet...
> weiter

Alter Schloss-Wirt:
Auf nach Lichtenegg!
Und jetzt noch ein paar Meter die Treppen rauf, dann ist es geschafft: In Lichtenegg winkt Wanderern zwar kein Gipfelkreuz als Etappenziel. Aber dafür empfiehlt sich das Gasthaus „Alter Schloss-Wirt Lichtenegg“ mit einem besonders idyllischen Biergarten, der sich für einen Ganztagesausflug und zünftige Feiern eignet.
> weiter

Fasten und Schlemmen
Rezept "Goldenes Lamm" Schmidmühlen:
Ein Rezeptvorschlag zum Fasten und Schlemmen von Ewald Altenburger, Wirt im Gasthaus "Goldenes Lamm"/Schmidmühlen (Lkr. Amberg-Sulzbach): Forelle im Weinsud. Wichtig: Den Fisch am Tag zuvor schon schlachten...
> weiter

Zur Fortbildung in Friedenfels
17 Köche kochen wild
17 Köche in nur einer Küche? Das geht! Voraussetzung ist allerdings viel gute Laune und die Bereitschaft, rund 20 Gerichte in Teamarbeit zuzubereiten.
> weiter